26. April 2020

ABGESAGT: Stahl, Erz und einzigartige Landschaften in Luxemburg


Eine grenzüberschreitende Wanderung, welche für Wanderfreunde, Naturfotografen und Interessenten an der Luxemburger Geschichte der Stahlindustrie mit ihren Bergwerken sowie den Landschaften und heutigen Naturschutzgebieten interessante Einblicke bietet.

Die Wanderung führt durch die Luxemburger Minette-Region mit verschiedenen Industriebrachen und Bergwerkseingängen und über das Naturschutzgebiet “Giele Botter”.
Anforderungen: Die Wanderung ist mit 15 km relativ anspruchsvoll, teils auf Wald- oder schmalen Wanderwegen. Gute körperliche Verfassung, feste Wanderschuhe und bei Bedarf Regenkleidung sind dringend erforderlich.

Für unterwegs: Getränke und Rucksackverpflegung.

Abendessen: “Brasserie de la Mine”
Menu: Haam, Fritten an Zalot - bitte anmelden!

Leitung: Jos Pletsch
Termin: Sonntag, 26. April 2020, 10.00 Uhr
Alle Infos bei der Ev. Akademie

Kooperation:
Evangelische Akademie im Saarland
Club Haus beim Kiosk, Schifflange/Lux.





Zurück