Ein Hauch von Valentinstag...


…lag in der Luft beim Paargottesdienst am 14. Mai

. Viele Paare jeder Altersklasse waren der Einladung gefolgt und waren neugierig, was ein Paargottesdienst denn kann?!

Herzige Luftballons standen als Symbole dafür, dass aus einer Beziehung nie die Luft rausgehen darf. Man hatte Zeit zu Zweit, um sich an das Kennen- und Liebenlernen zu erinnern, um dem Partner/der Partnerin mal Komplimente zu machen und ihm/ihr zu sagen, was man besonders an ihr/ihm mag. Es braucht dafür nur ein paar Minuten und man macht sein Gegenüber sehr glücklich damit! Wieviel Zeit verwenden wir denn dafür im Alltag noch?

„Lass Liebe auf uns regnen, lass es gießen und uns segnen…“ sang dann die Band „Wortspiel“ - und es regnete Segen!!! Jedes Paar konnte sich diesen Segen dann geben lassen – als Kraftquelle, als Mutmacher und als Erinnerung, dass ER uns auf unserem gemeinsamen Weg immer begleitet und stärkt. Denn die Liebe höret nimmer auf!

Und da Liebe bekanntlich durch den Magen geht, wurde im Anschluss an den Gottesdienst unser Gemeindehaus zum Restaurant mit Candlelight Dinner.

Paartische waren liebevoll gedeckt, Bedienungen wuselten herum und reichten zur Begrüßung Sekt und andere Getränke. Leise Musik tönte aus der Box und das selbst gekochte Essen genossen alle.

Nach dem Dinner wurde dann die Kirche noch einmal zur Bühne mit dem Konzert der Gruppe „Wortspiel“. Die Band aus dem Kreis Birkenfeld – dort bereits sehr bekannt – begeisterte das Publikum mit ihrem vielfältigen Repertoire. Wir hoffen, euch bald wieder mal begrüßen zu dürfen!

Der einzige Kostenpunkt an diesem gesamten Abend waren die Eintrittskarten in Höhe von 10,- € pro Person für das Konzert. Und diese Einnahmen gibt die Band komplett an einen guten Zweck weiter, den unser Presbyterium bestimmen konnte. In der letzten Sitzung wurde somit beschlossen, diesen Betrag in Höhe von 440,- € an das Kinderhospiz Kloster Heiligenborn in Bous zu spenden.

Wir danken allen, die ihren Teil zum Gelingen dieses kompletten Tages beigetragen haben!





Zurück